Nora pirsch naked Free bi sex chatlines phone ttial

Mit seinem neuen Projekt "Pierre Favre Ensemble" lässt er einen neuen musikalischen Kosmos entstehen.

Schon die Orchesterbesetzung ist Ausdruck der Sensibilität und der schöpferischen Ideen von Pierre Favres Musik.

Improcomedy ist rasant, spektakulär, voller Herz und Humor!

Reservation:041 666 09 09 - Bar ab Estella Benedetti, CD Release "Naked Soul"Release-Konzert "Naked Soul" von Estella Benedetti Amerikanischer Vibe, gepaart mit innerschweizer Erdung, so in etwa könnte man "Naked Soul" umschreiben, das Debütalbum der Luzerner Singer/Songwriterin Estella Benedetti.

7"Tanztheater mit der Berner Choreografin und Tänzerin Nicole Soltermann Bereits zum 3.

Mail zeigt die Choreografin Nicole Soltermann, Herrenschwanden/Bern eine Tanzproduktion mit professionellen Künstlern, diesmal mit dem neuen Projekt "Room No. Szenen aus dem Hotelalltag werden tänzerisch und schauspielerisch/pantomimisch umgesetzt. 7" wird unsere Gesellschaft dargestellt, die sich ständig in Bewegung befindet.

Sensiblen Tönen stehen dunkle Klangballungen gegenüber, in denen die Elemente toben.

Doch Pierre Favre spielt nie den Donnergott, Favre ist ein Poet, der mit Trommeln, Becken und Gongs feingliedrige Klanggedichte zaubert.

Doch die gleichen Elemente können auch Ursache für Konflikte sein.

Das Kalasri Tanzensemble lädt im Tanztheater Pancha Bhuta zu einer faszinierenden Reise durch die fünf Elemente ein - eine Fusion von klassischem und zeitgenössischem indischem Tanz und Yoga. Keshava Ablauf des Abends: 17.30 Uhr (Zeremonie), Erzählungen und Bhajans, 18.00 Uhr: Indian Dinner (Mit Voranmeldung bis 15.

"Ein ganzes Leben" verbindet all diese Elemente und lässt durch zeitgenössische Körpersprache metaphorisch zum Ausdruck kommen, wie die vier Haupt Charakteren sich auf die Suche nach einer neuen Ästhetik im Jetzt begeben.

Künstlerische Leitung, Konzept und Choreographie: Karwan Omar, Tanz: Dijana Vidovic, Senja Santiago, Sara Kaegi, Karwan Omar.

Lassen Sie sich diesen bewegenden Abend nicht entgehen. "..Highlight..für unsere Ohren ungewohnten archaischen Melodien verschmelzen mit dem virtuos gespielten Jazzgroove des Albin Brun Ensemble zu einer neuen Einheit." (Neue Luzerner Zeitung).

Tags: , ,